Vollkorn Bäckerei Mahlzahn

Die erste Vollkornbäckerei in Heidelberg

Vor 25 Jahren gründeten die vier Bäcker Hansjörg Höfer, Thomas Knopf, Oliver Knopf und Frank Müller die Vollkornbäckerei Mahlzahn, die erste Vollkornbäckerei in Heidelberg. Sie sind mit ihrer Unternehmungsführung ganz neue Wege gegangen und gründeten einen reinen Kollektivbetrieb. Alle sollten alles können, verkaufen und backen und alle hatten Geld im Betrieb. Auf wöchentlichen Sitzungen wurde der Arbeitsalltag geplant und besprochen.

Die Struktur hat sich verglichen mit den Anfangszeiten etwas verändert. Heute gibt es elf Gesellschafter, die Anteile am Betrieb haben und vier Geschäftsführerinnen, die den Ablauf zentralisieren. Heute ist Mahlzahn wesentlich größer als damals. Es gibt 4 Filialen und Mahlzahn beliefert Naturkostläden in der Region.

Das Besondere der Mahlzahn Backwaren

Das beginnt bereits mit verantwortungsbewusstem Einkauf: Alle Rohstoffe und Zutaten stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau, und sind bevorzugt aus der Region.

In der Vollkornbäckerei Mahlzahn wird ausschließlich mit Vollkorngetreide und nach eigenen Rezepten gebacken. Fertige Backmischungen mit unbekannten Zutaten müssen draußen bleiben! Auch chemisch hergestellte Backmittel wie Aromastoffe, Färbemittel, Phosphate, modifizierte Stärke etc., die oftmals zur Verbesserung der optischen und geschmacklichen Qualität eines Gebäckes eingesetzt werden, kommen nicht in die Backstube.

Das absolute Muss in einer Vollkornbäckerei ist natürlich die Getreidemühle: Die Mahlzähne stellen ihr Vollkornmehl mit einer Osttiroler Getreidemühle her. Sie vermahlt das Getreide schonend zwischen zwei metergroßen Mahlsteinen aus Naxosgestein. Durch die hauseigene Mühle kann das Mehl stets frisch hergestellt werden und ist innerhalb eines Tages schon zum knusprigen Brot oder leckeren Brötchen verbacken.

Weitere Informationen: www.mahlzahn.de
Nach EG-Biogesetz kontrollierter Betrieb: DE-ÖKO-001

Bio Spargel Sepp KeilUnser Honig kommt von der Bioland-Imkerei Bunsen aus der Pfalz