Käse des Monats April 2019 – Andechser Bergblumenkäse und Allgäuer Zitronenpfeffer

 In Käse des Monats

Aktionspreis für folgende Käsesorten im April 2019

Andechser Bergblumenkäse
Andechser Bergblumenkäse

Stücke ab ca. 200 g ca. 4,05 €
(kg Preis von 20,25 €)

Mit dem traditionellen Almauftrieb in unseren bayerischen Bergen beginnt auch für uns im Andechser Voralpenland der langersehnte Frühling. Dann erhalten unsere Bio-Kühe wieder saftiges frisches Gras und geben reichhaltige Frühlingsmilch. Der Andechser Bergblumenkäse bringt den vollen Geschmack des Bergfrühlings auf den Tisch.

Der Schnittkäse hat einem vollmundigen, würzig-pikanten Geschmack und schmeckt leicht nach Bergblumen, Gewürzen und Karamell. Er ist rindengereift. Die Rinde wurde über mehrere Wochen mit Rotschmierekulturen, Bergblumen-Gewürzmischung und Karamellsirup gepflegt. Rinde zum Verzehr geeignet.

Dieser Schnittkäse reift ca. 1 Monat und wird aus past. Kuhmilch und mit mikrob. Lab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 50 % und der Salzgehalt 1,5 %. Bioland zertifiziert.

Allgäuer Zitronenpfeffer
Allgäuer Zitronenpfeffer

Stücke ab ca. 200 g a. 4,50 €
(kg Preis von 22,50 €)

Ein für das Allgäu typischer Bauernkäse, aus hochwertiger tagesfrischer Bio-Heumilch hergestellt. Die frischen Käse kommen nach dem Salzbad für 8-10 Wochen in spezielle Reifekeller, wo nach aufwendiger Schmierereifung die Rinden- und Geschmacksbildung erfolgt. Anschließend wird der gereifte Laib mit der frischer Zitronenpfeffermischung affiniert. Der Käse zeichnet sich durch ein würziges, kräftiges Aroma aus. Rinde zum Verzehr geeignet.

Der Schnittkäse reift mind. 2 Monate und wird aus past. Kuhmilch und mit Kälberlab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 50 % und der Salzgehalt 1,5 %. Bioland zertifiziert.

Diese Angebote sind nur vom 1.4.2019 bis 30.4.2019 gültig.

Käse des Monats Mai 2019 – Brie Montsurs und Bauernbärlauchkäse