Käse des Monats Februar 2019 – Schwäbischer Rahmkäse und Lammbert

 In Käse des Monats

Aktionspreis für folgende Käsesorten im Februar 2019

Schwäbischer Rahmkäse

Der Schwäbische Rahmkäse ist ein sehr cremiger Schnittkäse. Als Besonderheit wird der frischen Vollmilch, selbst hergestellter, traditionell dick gelegter Sauerrahm zugegeben. Während der sechs bis acht Wochen Reifezeit in speziellen Ziegelgewölbekellern entwickelt der Schwäbische Rahmkäse sein unnachahmliches, vollmundiges Aroma. Sein Geschmack ist leicht buttermilchartig und mild, aber trotzdem aromatisch und erinnert an frische Butter. Der Schwäbische Rahmkäse verfügt über eine schöne goldgelb-rötliche.

Der Käse wird hergestellt in der Geifertshofer Dorfkäserei, die im Jahre 1998 gründet wurde. Die handwerkliche Bio-Heumilch-Käserei in Geifertshofen kümmert sich mit viel Liebe und Engagement um die Milcherfassung, Organisation und Vermarktung der Käsespezialitäten. Der Käse wird nach traditioneller Handwerkskunst verarbeitet. Das bedeutet, im Einklang mit Natur und Mensch im jahreszeitlichen Rhythmus zu arbeiten.

Dieser Schnittkäse reift mind. 6 Wochen und wird aus past. Kuhmilch und mit Kälberlab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 52 % und der Salzgehalt 2,1 %.

Schwäbischer Rahmkäse
Stücke ab ca. 200 g nur ca. 4,38 €
(ausgehend von einem kg Preis von 21,90 €)

 

Lammbert

Ein Weichkäse aus 100 % Schafmilch mit feinem Edelschimmel vom Reutebachhof, zwischen Ellwangen und Schwäbisch Hall gelegen. Über 800 Lacaune Milchschafe weiden vom zeitigen Frühjahr bis in den Herbst auf den saftigen Wiesen. Die Milch wird in der hofeigenen Käserei u.a. zu Lammbert verarbeitet.

Unsere Milchschafspezialitäten vom Reutebachhof schreiben seit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte. Nachhaltigkeit wird hier gelebt. Ohne Transportwege wird die in unserem landwirtschaftlichen Betrieb erzeugte, frisch gemolkene Bio-Schafmilch direkt in der eigenen EU zugelassenen Molkerei verarbeitet. Sie wird nicht entrahmt und nicht homogenisiert. Somit enthält so alle natürlichen Bestandteile. Eine Natur schonende Produktion ermöglicht es uns, natürliche Schafprodukte aus der Region anbieten zu können.

Besonderheiten: Wir empfehlen den Genuss bei Zimmertemperatur. Hier kommt sein Aroma am besten zur Geltung.
Verarbeitungshinweis: Weichkäse mit Weißschimmel aus pasteurisierter Bio-Schafvollmilch mit naturbelassenem Fettgehalt.

Der Weichkäse Lammbert schmeckt fein-säuerlich mit einem Hauch von Schaf und wird aus past. Schafmilch und Kälberlab hergestellt. Der Fettgehalt i. Tr. beträgt 50 % und der Salzgehalt 2 %.

Der Weichkäse reift ca. 12 Tage und wird aus past. Schafmilch und mit Kälberlab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 50 % und der Salzgehalt 2 %.

Lammbert
Stücke ab ca. 250 g nur ca. 6,95 €

(ausgehend von einem kg Preis von 27,80 €)

Diese Angebote sind nur vom 1.2.2019 bis 28.2.2019 gültig.

Käse des Monats Januar 2019 - Brie Suisse und Charmeux mit Bockshornklee