Käse des Monats Juli 2020 – Scamorza und Allgäuer Wildblumenkäse

 In Käse des Monats

Aktionspreis für folgende Käsesorten im Juli 2020

Scamorza
Scamorza

Stücke ab ca. 200 g ca. 3,96 €
(kg Preis von 19,80 €)

Scamorza gehört wie Mozzarella zur Familie der Filata-Käse (Brüh- und Knet-Käse). Nach dem Herstellungsprozess werden die birnenförmigen Scamorza Affumicata paarweise aufgehängt und ca. 3 Tage lang gereift.
In dieser Zeit bildet der Käse eine leichte Rinde aus und erhält durch die im Anschluss erfolgende, schonende Räucherung über Buchenholz eine leicht rauchige Geschmacksnote. Eine echte italienische Spezialität!

Verwendung: Ist angeschnitten und unversehrt eine Augenweide auf jedem Käse-Buffet. Darüber hinaus kann der Scamorza auch als Pizza- und Brotbelag dienen und pur mit Feigensenf genossen werden. Versuchen Sie ihn interkulturell auch geschmolzen zu Bratkartoffeln.

Geschmack: pikantes Raucharoma, feinsäuerlich

Zutaten: KUHMILCH*, Meersalz, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab, Buchenholzrauch
* = Zutaten aus ökol. Landbau

Qualität: EU-Bio
Hersteller: Ökologische Molkerei Allgäu
Herkunftsland: Italien
Allergene: Milch
Rinde: Naturrinde verzehrbar

Der Filata Käse reift 3 Tage und wird aus pasteurisierter Kuhmilch und mit mikrobiellem Lab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 40 % und der Salzgehalt 1,9 %.

Allgäuer Wildblumenkäse
Allgäuer Wildblumenkäse

Stücke ab ca. 200 g ca. 4,86 €
(kg Preis von 24,30 €)

Kräftiger Allgäuer Bauernkäse aus Heumilch in einem sehr hübsch anzusehenden Mantel aus verschiedenen Wildblumen und -kräutern wie z.B. Erikablüten, Kornblumenblüten, Lavendelblüten, Ringelblumenblüten und Dillspitzen. Die Milch wird tagesfrisch verarbeitet nicht entrahmt, sondern gleich in einem Kupferkessel vorsichtig erwärmt und langsam dickgelegt. Kälberlab und selbstgezogene Milchsäurebakterien bringen die Milch zur „süßen“ Gerinnung.

Geschmack: voll-aromatisch
Geruch: typisch blumig

Zutaten: BIOMILCH (Heumilch g.t.S.), Salz, KÄSEREIKULTUREN, tierisches Lab, Naturrinde mit Blütenmix (Erikablüten*, Kornblumenblüten*, Lavendelblüten*, Dill*, Ringelblumenblüten*).
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Qualität: EU-Bio
Hersteller: Baldauf Bio Käse
Herkunft: Deutschland
Allergene: Milch
Rinde: Die Blütenrinde kann mitgegessen werden.

Der Schnittkäse reift ca. 8 Wochen und wird aus past. Kuhmilch und mit Kälberlab hergestellt. Fett i. Tr. beträgt 50% und der Salzgehalt 1,4 %.

Diese Angebote sind nur vom 1.7.2020 bis 31.7.2020 gültig.

Käse des Monats Juni 2020 - Le Poya und Graskaas