Klimaschutz+ Förderung 2016: Saatgut-Hilfe für Haiti

 In Aktuelles

Ergebnis der Onlineabstimmung zur Vergabe der Fördermittel 2016

Im Zeitraum vom 11.11 – 15.12.2016 konnten alle Mitstifterinnen und Mitstifter des gemeinsamen Dirks Bio-Kisten Klimaschutz+ Stitungstopf per Onlineabstimmung mitentscheiden, an welches Projekt die Erträge 2016 (1.063 €) des mit Dirks Bio-Kisten Sonnencent gefüllten Stiftungstopfes ausgeschüttet werden.

 

Die Wahl fiel auf das Projekt Saatgut-Hilfe für Haiti:

Dirks Bio-Kiste - Saatgut-Hilfe für HaitiDen Landwirten in Haiti bleibt wohl nichts erspart: Nach dem schrecklichen Erdbeben 2010 hat jetzt Hurrikan Matthew alles weggefegt, was gerade erst mühsam wieder aufgebaut wurde. Häuser, Spitäler, Wasserversorgung – Nothilfe ist jetzt am dringendsten. Doch auch die Ernte hat der Hurrikan vernichtet. Damit ist zudem das Saatgut verloren gegangen, das die Bauern traditionell nach der Ernte für die neue Aussaat zurücklegen. Wenn im Januar nicht Mais, Hirse und Bohnen in den Boden kommen, ist eine weitere Anbausaison verloren.

Förderschwerpunkt ist Armutsbekämpfung und nachhaltige Entwicklung. Mit nachbaufähigem Saatgut wird den Bauern zusätzlich eine Alternative geboten, damit sie nicht von gentechnisch verändertem Saatgut abhängig werden, das sie für jede Aussaat neu kaufen müssen.

Der BOELW- und ehemalige Naturland-Präsident Felix Prinz zu Löwenstein hat lange als Entwicklungshelfer in Haiti gearbeitet. Er ruft aus Kenntnis der Situation zu gezielten Spenden an die Nichtregierungs-Organisation ORE (Organization for the Rehabilitation of the Environment; www.oreworld.org) auf. Ihr Tätigkeitsradius umfasst genau die Gegend, über die das Zentrum des Sturmes gezogen ist.

ORE züchtet zusammen mit den Bauern seit über 30 Jahren samenfestes Saatgut von besonders hoher Gesundheits- und Ernährungsqualität. Gegenwärtig besorgt und verteilt ORE Gemüsesaatgut, das unmittelbar ausgesät werden kann. Aber auch für die Januar-Aussaat muss jetzt mit der Beschaffung begonnen werden.

Um die Landwirtschaft nach dem Hurrikan in Haiti wieder zu aufbauen richteten der Bundesverband Naturkost Naturwaren und Naturland ein Spendenkonto ein, um ORE direkt dabei zu unterstützen, die haitianischen Bauern schnell mit passendem Saatgut zu versorgen.

Foto: Vom Hurrikan zerstörte Bananen-Plantage in Haiti (Quelle: ORE)

 

Möchten Sie auch mitmachen bei Dirks Klimaschutz+ Bio-Kisten?

Buchen Sie einfach den Dirks Bio-Kisten Sonnencent zu Ihrer wöchentlichen Bestellung dazu und genießen Sie mit dem leckeren Inhalt Ihrer „Klimaschutz+ Bio-Kiste“ zugleich Ihren persönlichen Beitrag zur Energiewende und zur langfristigen Förderung von nachhaltigen Projekten für Klimaschutz, Armutsbekämpfung und Friedenssicherung.

Mit der Umstellung Ihrer Bio-Kiste zur Klimaschutz+ Bio-Kiste werden Sie durch einen Beitrag Ihrer Wahl (ein- oder zweimal 50 Sonnencent je Kiste) Mitstifter im Dirks Bio-Kisten Klimaschutz+ Stitungstopf . Für weitere Informationen werfen Sie einen Blick in unseren Klimaschutz+ Flyer.

Aktion gentechnikfreier Bantam-MaisFernsehbeitrag über Dirks Bio-Kiste im SWR "natürlich" am 20.6. um 18.15 Uhr