Rezept KW 05/2021 – Mangoldtaschen

 In Rezepte der Woche

Zutaten:
350 g Mehl, 1 TL Salz, 6 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 0,5 kg Mangold, 70 g Sesam, 1 Zitrone, 1/2 TL Garam Masala, Muskatnuss, Salz, Chilipulver

Zubereitung:
Mehl und Salz mit 4 EL Olivenöl und 200 ml Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel abziehen, fein würfeln. Mangold waschen und in Streifen schneiden. Zunächst Blattstiele mit den Zwiebeln in restlichem Öl anbraten, nach 4 Minuten die Blätter zugeben und solange dünsten, bis das austretende Wasser verdampft ist. Etwas Muskatnuss reiben. Zitrone auspressen. Mangold-Zwiebel-Mischung mit Sesam, Gewürzen und Zitronensaft vermengen und mit Salz abschmecken.

Ofen auf 180° C vorheizen.

Teig in 16 Teile schneiden, zu Kugeln rollen und auf einer bemehlten Fläche zu dünnen Fladen (ca. 10 cm) formen. Darauf jeweils ca. 1 EL Füllung setzen und den Teigrand mit Wasser bepinseln. Die Tascherl zuklappen und am Rand fest andrücken. Mit Wasser bepinseln, mit etwas Sesam bestreuen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Dazu passt griechischer Jogurt.

MöhrencremesuppeBirnen-Rote-Bete-Salat