Rezept KW 11/2018 – Pastinaken-Möhren-Puffer

 In Rezepte der Woche

Zutaten:
400 g Pastinaken, 300 g Möhren, 300 g Kartoffeln, 2 Eier, sowie Mehl, Salz, Honig, 4 EL Sauerrahm, Koriander gemahlen, Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:
Die Pastinaken, die Kartoffeln und die Möhren schälen. Alles zusammen auf einer Rohkostreibe grob raspeln. Das Gemüse mit den Eiern und etwas Mehl mischen, nach Geschmack mit Salz, Koriander und Honig abschmecken und kleine flache Puffer formen. Diese in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Mit frischen gehackten Kräutern servieren und dazu den Sauerrahm reichen.

Man kann auch reine Pastinaken Puffer machen, je nach Geschmack.

Rote Bete-Nudeln mit SchafskäseLauch auf italienische Art