Rezept KW 30/2019 – Tomatentorte

 In Rezepte der Woche

Zutaten:
Für den Teig: 200 g Weizenmehl, 1 Ei, 2 Essl. Wasser, 90 g Butter Für die Füllung: 350 g Zwiebeln, 1 Essl. Butter (20 g), Salz, Pfeffer, 600 g Tomaten Für den Guß: 3 Eier, 1 Becher Creme fraiche (150 g), Salz, Pfeffer, 150 g Camenbert

Zubereitung:
Für den Teig Mehl, Ei, Wasser und Butter in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig kaltstellen. Inzwischen die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, die Stängelansätze herausschneiden. Die Tomaten halbieren. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine gefettete Springform (26cm) damit auslegen. Dabei den Rand etwa 3 cm hochziehen. Die gedünsteten Zwiebeln auf dem Teigboden verteilen und die Tomatenhälften darauflegen. Für den Guß Eier, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verquirlen. Den Camenbert in Würfel schneiden und unter die Eiermasse mischen. Den Guß über die Tomaten gießen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 40 Minuten backen. Nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Paprika mit Quarkfüllung auf KräuterhirseSalat aus Rote-Bete-Rübchen