Rezept KW 46/2018 – Schwarzwurzelpüree

 In Rezepte der Woche

Zutaten:
1 mittelgroße Zwiebel, 1 kg Schwarzwurzeln, 1 Thymianzweig, 3/4 l Milch, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Schwarzwurzeln gut waschen, gut schälen (Handschuhe!) und klein schneiden, in Essigwasser zwischenlagern. Zwiebeln, Wurzeln und Thymian mit Milch bedeckt ca. 30 min köcheln, bis die Wurzeln weich sind und die Flüssigkeit fast verdampft ist. Den Thymianzweig entkernen und alles andere mit einem Zauberstab grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frittierter Tomatenhaut und Thymian garnieren.

Tipps zur Vorbereitung von Schwarzwurzeln

  • Zum Schälen Gummihandschuhe anziehen schützt vor klebrigem Saft. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen. Wem das zuviel Arbeit ist, der kann die Wurzeln auch in einem alten Topf 20-25 Minuten mit der Schale kochen. Die Haut lässt sich nun leicht abziehen.
  • Geschälte Wurzeln in Wasser mit etwas Mehl legen, das verhindert die Bräunung durch den austretenden Milchsaft
  • Der Milchsaft hinterlässt auch Flecken auf der Kleidung, daher die Küchenschürze anziehen.
Chinakohl mit GrünkernkrusteFenchel mit Röstkartoffeln