Rezept KW 47/2017 – Zucchini Puffer mit leckerem Paprika-Orangensalat

 In Rezepte der Woche

Zutaten Zucchinipuffer:
ca. 500 g Zucchini, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, frische Minze, 2 Eier, 2 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Öl zum Backen
Zubereitung:
Die Zucchini und Zwiebel fein raspeln, den Knoblauch durch die Presse hinzudrücken. Die feingeschnittene Minze zufügen. Eier und Mehl verquirlen, die vorbereiteten Zucchini untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Eisenpfanne Öl erhitzen, jeweils einen Löffel Pufferteig darin flachstreichen, die Puffer sollten jeweils höchstens knapp handtellergroß sein. Auf beiden Seiten schön knusprig braten. Auf Küchenpapier abtupfen, bevor sie auf einer vorgewärmten Platte angerichtet werden. Am besten schmecken sie übrigens direkt aus der Pfanne genascht! Tipp: Kann man auch als Vorspeise reichen, eventuell mit einer knoblauchwürzigen Joghurtsauce.

Zutaten Paprika-Orangensalat:
3 Paprikaschoten (rot, grün, gelb), 1 mittelgroße Zwiebel, 3 Orangen, 4-5 EL Olivenöl, Saft von 1 Zitrone, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Paprikaschoten in Streifen schneiden, Zwiebel in feine Ringe schneiden, und die Orange schälen und würfeln. Alles mit den Soßenzutaten mischen.

Gebackener Butternut mit ReisNudeln mit Rosenkohl und Walnüssen