Rezept KW 50/2018 – Geschichteter Weißkohl „Meijes“

 In Rezepte der Woche

Zutaten:
500g Kartoffeln, Salz, 1 Tl. Kümmel, 1 kg Weißkohl, 500 g Schweinehackfleisch, 1 Brötchen vom Vortag, 1 Ei, 1 Zwiebel, 1 Bd. Petersilie glatt, Pfeffer, 1 El. Öl, 50 g durchwachsener Speck

Zubereitung:
Pellkartoffeln mit Salz und Kümmel garen, pellen und abkühlen lassen. Weißkohl putzen, den Stunk herausschneiden. Kohlkopf ca. 10 Minuten in kochendes Salzwasser legen. Die Blätter einzeln ablösen und ausbreiten. Harte Blattrippen herausschneiden. Kohlrest aus der Mitte sehr fein hacken. Mit Schweinehack, eingeweichtem und ausgedrücktem Brötchen, Ei, feingehackter Petersilie, Salz und Pfeffer zu einem Teig verkneten. Eine hitzebeständige Auflaufform mit Öl auspinseln. Abwechselnd Kohlblätter, Kartoffelscheiben und Fleischteig einfüllen. Den Abschluß sollten Kohlblätter bilden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C) zugedeckt ca. 60 min garen lassen. Vor dem Servieren mit ausgebratenen Speckwürfeln bestreuen. Dazu schmeckt sehr gut Tomatensauce.

Zuckerhut-Gemüse