Rezept KW 52/2020 – Rotkohlroulade mit Couscousfüllung (veg.) und Ananas- Blätterteigschnitten

 In Rezepte der Woche

Zutaten für die Rotkohlroulade mit Couscousfüllung: 1 großer Rotkohl, 200 g Couscous, 150 g Champignons, 1 Zwiebel, 1⁄2 Bd. Petersilie, 50 ml Schlagsahne, 50 g Parmesan, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Ölivenöl zum Dünsten

Zutaten für die Sauce:
150 ml Milch, 100 ml Schlagsahne, 100 g mittelalter Gouda, 1 TL Gemüsebrühe

Zutaten für die Ananas-Blätterteigschnitten:
1 Rolle Blätterteig, Vanillepudding von einem 1⁄2 l Milch, 6 gr. oder 8 kl. Ananas Scheiben, 6-8 Kirschen, 1 EL Aprikosenmarmelade

Zubereitung Rouladen und Sauce:
Vom Rotkohl 20 Blätter vorsichtig abtrennen und in Salzwasser ca. 15 min. blancieren. Blätter abkühlen lassen.. Couscous in eine flache Form schütten, salzen und mit 400 ml kochendem Wasser übergießen und 10 min. quellen lassen.
Zwiebel, Petersilie und Champignons klein schneiden und in Olivenöl ca. 10 min. dünsten, salzen und pfeffern.
In einer Schüssel Couscous, Pilzmischung, Sahne und Parmesan mischen. Vom Rotkohl den harten Strunk keilförmig entfernen und 1-2 EL von der Masse in das Blatt füllen, einrollen und in eine Auflaufform legen.
Für die Sauce Milch, Sahne, Gemüsebrühe, Parmesan und Gouda mit einem Schneebesen in einer Schüssel zu einer homogenen Masse rühren und über die Rouladen gießen. Im vorgeheizten Backofen 35-45 min. goldgelb backen.

Zubereitung Blätterteig Schnitten:
Blätterteig direkt aus dem Kühlschrank abrollen und in 6-8 Quadrate schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die einzelnen Teile mit Pudding bestreichen, die Ananas Scheiben mit einem mittigen Loch versehen und auf den Quadraten verteilen. Die Kirschen oder anderes Obst in die Mitte setzen und anschließend im Backofen
bei 160°C 25 min. backen. Aprikosenmarmelade mit 1 EL Wasser etwas erwärmen und die fertig gebackenen Teile glasieren.
Dazu passt geschlagene Sahne.

Zur Verfügung gestellt von unserem Großhändler hakopaxan.

Schwarzer Rettichsalat und Rezept für HustensaftVeganes Weißkohl-Curry mit Cashews